TUNESIEN

Die Schönheit und die Wüstenoasen.

Tunesien ist eines der kleinsten Länder in Nordafrika, aber seine strategische Position hat sich die Einstellung für die wichtigsten Kapitel in der Geschichte gemacht. Phönizier, Römer, Vandalen, bizantins, Araber, otomans o francesos han intentat conquerir les seves terres i dominarles en diferents èpoques de la Història.

Dieses Mal reisten wir nach Hammamet, ein Badeort im Süden der Hauptstadt Tunis, wo Unterkunft ist billig. Glauben Sie nicht, dass wir nur am Strand liegen, aber wie üblich auf unseren Reisen, Lorraine und ich haben wir uns entschieden, den Bereich Auto Alkylierung mit Fahrer / Reiseleiter erkunden. Eine weitere Möglichkeit ist die Yacht fahrerlose Fahrzeuge. Diese Option ist nicht für Touristen in Tunesien empfohlen, da die Straßen nicht erfüllen estándars Europa. Beschilderung ist schlecht, ist sehr einfach, in einigen Bereichen verloren gehen, und es gibt eine Menge Hektik van, Autos und Motorräder. Es gibt eine große “Kultur” Autofahren und ist sehr einfach in einen Unfall sein. So, wir vereinbart, einen Preis mit einem Fahrer einheimischen Wirtschaftszeitung, die wiederum machte uns Führung und erläuterte die Sitten des Landes. Wir teilen den Transport mit einer fantastischen Paar, das wir dort getroffen, von Roger i Lola.

Der erste Tag genossen wir den Strand und erkundeten wir das Zentrum von Hammamet und seine Befestigungen. També ens vam desplaçar fins al centre de Nabeul amb bus per veure els comerços d’artesans.

Am nächsten Tag haben wir uns entschieden, in die Hauptstadt Tunis gehen, Cartago i Sidi Bou Said:

- Tunis: Im Vergleich zu den Hauptstädten anderer Länder, ist nicht viel größer als die anderen Städten. Das Zentrum ist leicht, um die Hauptstadt zu bekommen, wie die schönsten Sehenswürdigkeiten sind in der Medina und der "ville nouvelle", der Teil neue. Die Hauptattraktion der Stadt liegt die alte Medina, was zu dem monumentalen Tor der Sea führt (o de Francia). In der Medina Moschee ist Az-Zituna und um, eine Menge von Straßen überdachten Souks, von Gilden gruppiert, amb cafetins antics plens de sabor.
- Cartago: va ser fundada pels fenicis. Stattdessen halten Sie es mit der Pracht und Herrlichkeit hatte es in der Antike, die Römer zerstört und seine Ruinen sind der einzige, der heute besuchen können.
- Sidi Bou Said: ist eine Küstenstadt liegt etwa i 20 km von der Stadt Tunis. Der Name der Stadt Mittel “Der Herr, der”. Aus 1920, die Stadt steht per Gesetz, das alle Bewohner der Stadt erfordert, um zu malen und zu pflegen ihre Häuser weiß, weniger Türen, finestre und Gitter sollten hellblau sein.

Die anderen Tage, die wir unternahmen eine Tour in den Süden des Landes durch: Sousse, Kairouan, El Jem, Tamerza, Chebika, Matmata, Tozeur, Chott El Djerid i Douz.

- Kairouan: Die heiligsten muslimischen Stadt in Afrika und der vierte in der Welt nach Mekka, Medina und Jerusalem, i gesetzt ist 57 die oest km von Sousse. Für die Gläubigen, September reiste nach Kairouan entspricht einem Besuch in Mekka. Die Mauern stammen aus 1052, die Medina (alte muslimische Viertel) hat zahlreiche Moscheen und Türme, und vielen Geschäften und Cafés. Hi ha una gran varietat de souks (mercats) on ofereixen alfombres, Matten und Leder, die die Stadt berühmt machen. Weitere Attraktionen sind die Große Moschee, neunten Jahrhundert (la més antigua d’Àfrica), el mausoleu Sidi Sahbi i l’esplèndid zawia (selbst) Haus Abid Ghariani, dreizehnten Jahrhundert.
- Anfiteatre Rom El Jem: Diese riesige Bau beginnt, bevor Sie überrascht, So können Sie mehrere Kilometer von der Stadt sehen können. Es gibt nur wenige Sehenswürdigkeiten so wunderbar, wie diese, ähnliche Abmessungen nach Rom. Struktur, en excel·langsam Zustand, steigt Überlegenheit auf kleinen Häuser in der Stadt, bilden einen eindrucksvollen Kontrast. Das Kolosseum wurde im 238dC fertiggestellt und verfügt derzeit über eine Kapazität 30,000 Menschen, übertrifft die Gesamtbevölkerung der Stadt. Im Sommer, Thema werden Konzerte und kulturelle Veranstaltungen sein. Wenn in uns verkauft, es ist möglich, höher zu klettern auf der Tribüne und beobachten die Umgebung trocken paissatje. Sie können auch zwei Gladiatoren paradieren durch unterirdische pasadissos erkunden, Löwen und Gefangene in den sicheren Tod geschickt auf dem Sand. Dieses Denkmal, einer der wertvollsten der afrikanischen Rom, ist ein Weltkulturerbe der UNESCO.
- Tamerza: Balkon über der Sahara Wüste und Bergoase hängen größte Tunesien. Die Hauptattraktion ist 2 Kilometer vor dem Dorf; die Straße führt durch eine Landschaft von Bergen und roten Felsrücken, zwischen den Canyon-Schluchten profundses ist Tamerza. Ein Pfad mit Souvenirständen gefüllt führt zu der “großen Wasserfall”, Wasser, das aus dem Fluss kommt Khang. Die Wahrheit ist, dass dieser Name, vorstellen, dass eine viel größere Wasserfall, aber nur 10 m. Si més no, és tot un mèrit trobar una cascada en mig del desert i d’aquest paisatge tan inhòspit… Hier sind einige Szenen des Films gedreht “Der englische Patient”, sowie·Biblische Filme.
- Chebika: ist ein weiterer Bergoase. Der beste Weg, Chebika und der Handfläche zu erkunden, ist auf dem steinigen Weg, der zu den Ruinen der antiken Stadt führt, on es poden contemplar unes magnífiques vistes de la serralada del Baix Atlas, que forma un canyó de 150 Meter mit Palmen zu seinen Füßen. Nachdem Sie die in den Fels gehauenen Treppen steigen, auf einen schönen Schlucht. Wandern auf dem Weg einen kleinen Wasserfall, der eine Feder-Feeds erreicht.
- Matmata: Son especialment característiques de la ciutat les anomenadesCases Troglodites”. Das sind Häuser gebaut in den Bergen ausgegraben, die das Zentrum geleert, um eine interessante Spielplatz erstellen; Zimmer und kommunizieren diese Winde Innenhof und sind von außen kaum sichtbar. Als Vorteile: wurden leicht verteidigt und von der Winterkälte und Sommerhitze geschützt. Das Hauptproblem ist, dass im Falle von schweren Regenfällen, Während es leitet das Wasser und die Berge leicht derrumbar werden, weil nicht steinig, aber mit Sand zusammengesetzt. Die Häuser verfügen über mehrere Räume, Küche, Bad und alles was Sie brauchen, aber nicht mehr von der Notwendigkeit bewohnt; nur ein 50 Familien, die dort leben, um für Besuche aufladen.
Es ist eine wichtige touristische Attraktion, und es gibt einige Hotels in der Umgebung; Ellen ein (Sidi el hotel Diris) fou utilitzat per a rodar algunes escenes de la Guerra de les Galaxies de George Lucas.
- Tozeur: és l’oasi per excel·Excellence in Tunesien mit einer Palme 200.000 kopiert alle von Sahara umgeben. Die Gärten des Paradieses von Relevanz Attraktion in der Stadt. Un verdader oasis de peculiars plantes que tan sols poden creixer en un hàbitat tan extrany com el desert. Wichtige natürliche und künstliche Bewässerung wunderbar, diesen Garten zu machen ist einzigartig in der Welt.
- Chott El Djerid: Die Straße von Tozeur nach Kebili, im Südwesten von Tunesien, überqueren eine riesige Salzsee Chott El Djerid genannt. Es ist eine spektakuläre Reise durch eine einzigartige Straße von einem Meer von Salz umgeben, die sich bis ins Unendliche. Djerid ist der größte Salzsee in ganz Afrika.
- Zwölf: ist das Tor der Sahara. Duz der Douz, Mittel-und Turó verd, und ist die letzte Oase in der Sahara vor endirsar. Straße erreicht, Verlassen des Salzsees Chott el Djerid, auf és tot blanc, und plötzlich erscheinen über 150.000 Palmen willkommen. Entlang der Dünen, die Arena, die Unendlichkeit der Wüste braun und gelb, bestreut Kamele liegen, in Zeile, Wandern, oder Warte für einige Gruppen von Touristen Berg, Kleider Sahara, adentrarse für ein bisschen in der Sahara.

Am letzten Tag fuhren wir nach Port El Kantaui um die Mitte und Handwerksbetriebe besuchen.