Riviera Maya (MEXIKO)

Riviera Maya ist nicht nur ein Ziel für Strandurlauber, ist auch ein Kultur-und Erlebnisdestination.

Da nicht nur das Leben der Berg Abenteurer in diesem Fall ging an die Riviera Maya auf der Halbinsel Yucatan in Mexiko. Es ist ein Ziel, ein wenig zu exotisch für meinen Geschmack Schreibtisch. Allerdings haben wir den Aufenthalt sehr genossen und wir das Ziel der Entspannung zu erfüllen.

Die Riviera Maya erstreckt sich über mehr 130 km. Küste, im Bundesstaat Quintana Roo, Mexiko und über das Karibische Meer. Riviera Maya ist nicht nur ein Ziel für Strandurlauber, es ist auch ein Ziel für Kulturforschung auf der Suche nach der Seele durch die herrliche Maya-Ausgrabungs Schatz in der Umgebung vorhandenen. Das Gebiet war einer der am dichtesten besiedelten der alten Maya Reich, derzeit in vielen archäologischen Stätten, die den Glanz und die Kultur dieser Zivilisation zu bewahren existieren. Viele andere Webseiten bleiben wiederhergestellt werden. Außerdem, Dieser Bereich ist förderlich für die Abenteuer wegen der Existenz des Waldes, Cenoten und das türkisfarbene Meer, wo man tauchen gehen, Kajak oder andere Wasseraktivität. Es gibt große Bereiche der ökologischen Reserven nahezu unverändert mit üppiger Flora und Fauna blieb.

Wir waren in einer spanischen Hotelkette, die in Playa del Carmen in der Nähe von Cancun sind , und der erste Tag genießen wir den Strand, Essen und gebürtig aus der Stadt Playa del Carmen. Aber wie immer in unserem Reise, Wie ich Lorena, wir uns entschieden, die Gegend zu erkunden. Eine Möglichkeit ist die Yacht fahrerlose Fahrzeuge. Diese Option ist nicht für Touristen zu empfehlen, da wir mit einem anderen Paar, das ein Problem mit einem Polizisten, der eine Bestechung aufgefordert, eine Geldbuße zu vermeiden, hatte gesprochen, mehr Sicherheitsprobleme und Verkehr. So, acordavem Fahrten jeden Tag niedrigen Preis mit einem Fahrer in Playa del Carmen, die wiederum machte uns Führung und erläuterte die Sitten des Landes.

Zu den Reisen, die wir gemacht sind wie folgt:

-Chichen Itza: Die meisten Vertreter Denkmal und spektakuläre Maya-Kultur. Im fünften Jahrhundert v. Chr. gegründet. bewohnt bis ins dreizehnte Jahrhundert n. Chr.. Zeit, wenn sie auf mysteriöse Weise verschwunden. Wir besuchen alle die wunderbare geologische Lagerstätte und am Nachmittag haben wir die schöne Stadt Valladolid besucht.

-Tulum: sind die einzigen existierenden Maya-Ruinen in der Karibik. Es ist ein idyllischer und faszinierend in Bezug auf Architektur. Am Abend gingen wir zu Xel-ha, ein riesiges natürliches Aquarium in der Mitte des Dschungels, wo wir tauchen, und navigieren Sie durch die Mangroven. Genannt Xel.ha Bedeutung Mischung aus Wasser, in dem Salzwasser aus dem Meer mischt und süß und Mangroven-Buchten.

-Ich Cancun Isla Mujeres: wir taten dies aus eigener Kraft, eine Bushaltestelle in Playa del Carmen nach Cancun Ziel zu bringen. Wir besuchen die große Stadt von Cancun und dort nahmen wir die Fähre nach Isla Mujeres., die von Mayes geheiligt wurde. Es ist heute ein Touristenziel für die Praxis ideal zum Schnorcheln und Tauchen.

-Cobà i Cenoten: wir in den Dschungel, um ein Dorf namens Nachkommen der aktuellen Maya besuchen. Wir besuchten einen unterirdischen Cenote andere öffnen; und besuchte die archäologische Stätte von Coba. Diese Pyramide, wenn Sie im Gegensatz zu Chichen Itza hochladen können, um die herrliche Aussicht zu sehen.

Bezüglich Essen las tortas sind typische Mais, Bohnen, Guacamoles, Enchiladas, Tacos,usw.. Unter Getränke: Bier, Tequila, i Mescal, Pulque.

Beachten Sie, dass zwischen dem 1. Juni und 30 Der November ist Hurrikan-Saison. Wir sind uns einig, dass wir mit ging über 400 km von der Küste, und wir können während des Aufenthalts nicht beeinträchtigt werden, aber wenn wir leiden unter den Folgen wie Turbulenzen in der Rückzugsebene.

Vergessen Sie nicht, Sonnenschutz für die unerbittliche Sonne und Mückenschutz.

Um ein Touristenziel sein, Sicherheit in diesem Bereich ist sehr gut und hat nichts mit dem Rest des Landes zu tun. Trotz der Anwesenheit von schwer bewaffneten Polizei und Militär ist ein idyllisches Ziel. Diese Gegend bietet viele Möglichkeiten für die Besucher, von denen einige verlassen wir für zukünftige Anlässe wie offene Meer Tauchen oder Tauchen in Cozumel espeològic in Cenoten.