Nou Repte

50Spitzen / 50Provinzen

Archiv: September, 2011

Die Einführung der neuen Kampagne der Ingenieure ohne Grenzen

Geschrieben: 16. September, 2011

Keine Kommentare


Gestern 15 September haben wir die Kampagne "Erfüllt Ihre Herausforderung. L'acte, fand in der herrlichen Terrasse des Hauptsitzes der·College of Industrial Engineers von Barcelona (CETIB) mit fünfzig Teilnehmer, die ein Konzert der besten Jazz-Band von Musik unterhalten genossen Arqueology, begleitet sie mit einem Glas Champagner.

El Sr. Victor Cardona, CSR-Kommunikation für Sicherheitsingenieure und Mr. verantwortlich. Miquel Carrillo, Koordinator Bereichen EWB wurden die offizielle Präsentation der neuen Kampagne als Promotoren gemacht und dann sprachen wir mein Partner David und ich glühen erklären unsere Herausforderung Aconcagua 2011 und unsere gemeinsame·Arbeiten mit NGOs Ingenieure ohne Grenzen. Kurz, die Absicht, zwei Träume, die wir hatten, als wir Kinder waren zu erfüllen: Bergsteigen sehr hoch und etwas abgelegen und befestigen Sie die Welt.


Die Kampagne "Erfüllt Ihre Herausforderung, mit Unterstützung von ESF Sicherheitsingenieure Stiftung und verschiedener gestartet·Berufsverbände, zielt darauf ab, bei den Ingenieuren überall in der Zustandswerte der Solidarität fördern, soziales Engagement, Transformation und werden für das gemeinsame Interesse zu arbeiten. Das Ziel der Kampagne ist es, Sie und die Mitglieder der Hilfe·wieder zu vereinen die Gruppe Herausforderungen und Anliegen geschoben Erste Arbeiten auf dem Engineering-Bereich.


Es ist klar, dass wir jetzt in Zeiten der Krise, dies sind schwierige Zeiten für alle, und wir sind alle falsch läuft…Aber jetzt, wenn wir denken, dass wir vor ein paar Jahren waren so gut es Leute gab, ging bereits sehr falsch und jetzt?

Technik ohne Grenzen arbeiten, diese benachteiligten Gemeinden der Dritten Welt zu unterstützen, aber nicht nur installieren·installieren Solaranlagen und Windkraftanlagen in abgelegenen Orten, Sie Brunnen benachteiligt indigenen Gemeinden, machen Sanitärsysteme ,etc…Es führen auch Empfindlichkeit Westen,Teilnahme in der Energiepolitik, Umwelt-, etc. Und das ist mehr als die ESF-Mittel, die derzeit schmerzlich vermisst … das Problem geht weit über: Wir müssen unser Denken und Handeln ändern, sehen die Welt aus einer anderen Sicht, dass nicht nur West, mich in der notwendigen Veränderung beteiligt zu einem unfairen Situation zwischen zurückgeben bekommen “glücklich” wir leben in der westlichen Welt und “benachteiligt” in Regionen von westlichen Unternehmen genutzt, realitzar un  canvi de mentalitausw.mb les polítiques d ‘Energieverbrauch und Umweltschutz, etc


Und obwohl die Kampagne richtet sich an Ingenieure , Ich denke, jeder sollte eine Art von Reflexion zu tun, wie wir es tun. Damit sind wir immer noch in der Zeit der Krise, Dinge getan werden kann, und in der Tat tun, der Welt etwas zu beheben.

Fi, Ich werde versuchen, meine persönliche Herausforderung zu bekommen, während Co·Ich arbeite mit ISF, einige bekommen ihre Herausforderungen.